Ein prominenter Trader prognostiziert, dass Ethereum in Kürze ein neues Allzeithoch erreichen wird und dass ein stark wachsender Altcoin seinen Aufwärtstrend fortsetzen wird.

Der pseudonyme Kryptoanalyst Kaleo teilt seinen 411.000 Twitter-Followern mit, dass sich die führende Smart-Contract-Plattform Ethereum (ETH) darauf vorbereitet, ihre letzte Widerstandslinie zu überwinden, um ein neues Allzeithoch zu erreichen:

ETH/Ethereum. $5.000+ früher als du denkst.

Image

Mit Blick auf das Handelspaar Ethereum und Bitcoin (ETH/BTC) sagt Kaleo, dass das Tradingpair trotz der Widerstandsfähigkeit von Bitcoin (BTC) bullisch aussieht.

Ich werde nicht lügen, Mann, die Alts reagieren viel besser als ich erwartet habe auf Bitcoin > 60.000$. Es bleibt abzuwarten, was passiert, wenn der Preis wieder steigen wird, aber im Moment sieht der ETH/BTC-Chart solide aus.

Image

Die Smart-Contract-Plattform Solana (SOL) wird laut dem Krypto-Analyst ihre zuletzt starke Rallye fortsetzen und vielleicht sogar 300 USD erreichen, sofern der starke Widerstand in Höhe der 200 USD Marke durchbrochen werden kann:

Das Thema dieser Hausse war ‚Don’t fade Sam‘. Es sieht wirklich nicht so aus, als würde sich das in nächster Zeit ändern.

ImageKaleo bezieht sich auf Sam Bankman-Fried, den CEO der Krypto-Derivatebörse FTX, der im Januar getwittert hat, dass er mehrere Millionen USD in Solana stecken wollte, als SOL bei etwa 3 Dollar notierte. Heute ärgert er sich über sein damaliges Zögern.

Der Krypto-Stratege führt weiter aus, dass das Handels SOL/BTC seiner Meinung nach Anzeichen von Stärke zeigt, nachdem der Kurs zuletzt von seiner diagonalen Unterstützung abgeprallt ist und seinen Abwärtswiderstand im unteren Zeitrahmen überwunden hat. Das folgende Chart zeigt diesen Verlauf. Der Trader findet das Chart absolut bullisch:

Der SOL/BTC-Chart ist absolut verrückt.

Image

Aktien und Coins kaufen
Kryptowährungen und Aktien unkompliziert kaufen(*Hinweis): es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um Kryptowährungen und Aktien zu erwerben. Am einfachsten und schnellsten geht es über eToro

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein