Geht es nach Krypto-Analyst Justin Bennett, dann erreicht der Dogecoin Kurs noch im Jahr 2021 die Schwelle von 3 US-Dollar. Zum Vergleich: aktuell notiert die Digitalwährung bei einem Kurs von 0,23 Euro. Sollte die Vorhersage eintreffen, könnten Anleger binnen kürzester Zeit ihr Kapital vervielfachen.

Zuletzt allerdings gehörte die Devise keineswegs zu den Gewinnern am Krypto Markt, im Gegenteil. Während DOGE im 7-Tages-Rückblick beispielsweise lediglich 5,6 Prozent zulegte, schlägt der Zugewinn bei Shiba Inu mit fulminanten 259,7 Prozent zu Buche.

Dogecoin Potenzial auch ohne Elon Musk groß

Ferner, so Bennett, habe der Dogecoin auch ohne den prominenten Befürworter Elon Musk ein großes Potenzial. “Es ist Doge. Es braucht keinen Elon“, wie er es kurz und knapp zum Ausdruck bringt.

Allerdings betont der Analyst auch, dass es durchaus eine Abhängigkeit zum Bitcoin gebe. Seine Dogecoin Prognose könne sich dann bewahrheiten, wenn die Kryptowährung mit der größten Marktkapitalisierung auf 65.000 US-Dollar ansteigt.

Ob und inwiefern die Vorhersage eintrifft, das wird sich zwar noch zeigen müssen. Allerdings, so viel steht jetzt schon fest, gehören Meme-Coins zu den großen Gewinnern des Jahres – gut möglich also, dass wir noch zahlreiche weitere Kurssprünge erleben.

Bild von KNFind auf Pixabay

Aktien und Coins kaufen
Kryptowährungen und Aktien unkompliziert kaufen(*Hinweis): es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um Kryptowährungen und Aktien zu erwerben. Am einfachsten und schnellsten geht es über eToro

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein