So groß das Bitcoin Potential auch sein mag, aktuell scheint sich zu zeigen, dass der Aufwärts-Trend ohne signifikante Korrekturen doch nicht so gestaltet, wie besonders optimistische Branchenkenner vermutet haben. Derzeit notiert der Bitcoin Preis ungefähr auf 9900 US-Dollar. Alleine innerhalb der letzten 24 Stunden hat der Wert um etwa 9,5 Prozent eingebüßt.

Interessanterweise zeigt sich jedoch auch hier wieder das selbe Bild, wie beim jüngsten Aufstieg: die meisten Altcoins verlieren weitaus mehr an Wert. Einzig der Ethereum Kursrückgang fällt in etwa parallel zu Bitcoin aus, vor allem in der 7-Tages-Rückschau. Hier beträgt der Bitcoin Verlust 9,9 Prozent. Ethereum hingegen hat sich im selben Zeitraum um 10,2 Prozent vergünstigt

Korrektur für manche positives Zeichen

Einige sehen die derzeitigen Kursentwicklungen am Krypto Markt negativ. Allerdings gibt es auch gegenteilige Meinungen. Dies könnte mitunter auch ideale Einstiegs-Möglichkeiten für ein Krypto und Bitcoin Investment bieten – für all jene, die es verpasst haben, auf den Zug aufzuspringen!

Krypto und Bitcoin Prognosen nach wie vor aussichtsreich

Interessant ist es zudem, dass ein Großteil der Analysten noch nicht davon ausgehen, dass die Korrektur in einen Bärenmarkt mündet. Gerade auf längere Sicht scheint es für viele noch realistisch zu sein, dass das einstige Allzeit-Hoch durchbrochen wird. Einige sehen den Bitcoin Kurs bereits im Jahr 2020 über der 100.000 US-Dollar Marke. In diesem Fall wäre es überaus wahrscheinlich, dass auch die Altcoins nach ziehen würden. Ob sie allerdings mit der Performance von Bitcoin (BTC) mithalten können, steht noch in den Sternen!

Photo by designwebjae on Pixabay

Aktien und Coins kaufen
Kryptowährungen und Aktien unkompliziert kaufen(*Hinweis): es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um Kryptowährungen und Aktien zu erwerben. Am einfachsten und schnellsten geht es über eToro

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein