EthereumFair (ETHF), eine kürzlich erfolgte Abspaltung der Ethereum-Blockchain, die mit dem Proof-of-Work-Konsens arbeitet, behauptet, dass sie eine DAO gründen wird, um Dogecoin zu spalten und seinen Algorithmus zu ändern. Dies soll die begehrte Grafikkarten-Mining-Funktion für den hundeähnlichen Memecoin bringen und sogar EVM-kompatibel sein.

ETHF plant Dogecoin-Fork

EthereumFair, das von einer dezentralen autonomen Organisation (DAO) mit Sitz im Silicon Valley entwickelt wurde, behält den Proof-of-Work (PoW) Konsensmechanismus bei, während es den Ethereum-Code aus der Zeit, als sich das Netzwerk am 15. September aufspaltete, weiterführt.

Laut der jüngsten Ankündigung der ETHF wird eine neue DAO-Organisation gegründet, in der Technologie, Communities, Projektparteien, Börsen, Miner und Kapital für eine aktive Beteiligung an dem neuen Fork-Vorschlag willkommen sind.

Der Grund für die Abspaltung, die als globale Bewegung und wichtige Umschichtung von Liquidität angepriesen wird, ist das Versprechen, den PoW-Mechanismus für den Altcoin bis ans Ende der Zeit zu erhalten.

Darüber hinaus war das Hinzufügen einer Grafikkarten-Mining-Möglichkeit ein lang gehegter Wunsch der Dogecoin (DOGE)-Gemeinschaft, und die besagte Abspaltung soll daran arbeiten, diesen Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen.

Da die virale Kryptowährung außerdem mit EVM kompatibel ist, motiviert sie die Miner, ihre Rechenleistung für den Memecoin zu nutzen. Es wird auch erwartet, dass der Widerspruch zwischen einer großen Anzahl von Kleinanlegern und zentralisierten Anlegern, der von Tag zu Tag wächst, verringert wird.

Dogecoin Fork Details

Die bevorstehende Abspaltung wird das 1:1-Ledger beibehalten, aber es werden einige detaillierte Änderungen vom Algorithmus der Bitcoin-Reihe zum Algorithmus der Ethereum-Reihe vorgenommen, wie in der offiziellen Mitteilung erwähnt, die in Kürze erfolgen soll.

Derzeit arbeitet das Team hinter dem EthereumFair-Projekt daran, die technischen Vorteile zu konsolidieren, das Mining-Modell zu optimieren und den ETHF-Mining-Schwierigkeitskoeffizienten zu reduzieren, um die unzähligen Entwickler, DeFi-Projekte, NFT-Verträge und aktiven Nodes zu unterstützen, die die Ethereum-Landschaft bevölkern. Seit ihrer Einführung hat die neue Abspaltung Berichten zufolge eine beträchtliche Hash-Rate und einen beträchtlichen Währungswert angehäuft, zusätzlich zu der Tatsache, dass sie zum allerersten Mal 400T an Rechenleistung auf Ethereum übertragen hat.

Innerhalb von Minuten nach der Veröffentlichung dieser speziellen Dogecoin-Nachrichten bewegte sich der Preis von Dogecoin (DOGE) auf $0,094 zum Zeitpunkt der Zusammensetzung. Und laut dem von CoinGape veröffentlichten Krypto-Markt-Tracker ergibt dies ein Wachstum von 2,12% in den letzten 24 Stunden, im Gegensatz zu einem Sprung von 6,28% in den letzten sieben Tagen.

Klicke, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]