Eine neue Woche nimmt ihren Lauf. Zeit, zurück zu blicken! In den vergangenen 7 Tagen gab es reichlich Altcoin und Bitcoin News. Im Großen und Ganzen konnte sich die Krypto Kursentwicklung durchaus sehen lassen. Allerdings gilt es, zu differenzieren. Nehmen wir daher einige Coins unter die Lupe. Der Bitcoin Kurs (BTC) konnte sich innerhalb der letzten Woche um 5,7 Prozent steigern. Analog dazu lesen sich auch die fundamentalen Bitcoin Nachrichten. Immer mehr Wirtschaftsexperten sehen die Tendenzen, dass aufgrund der Handelskonflikte immer mehr Anleger in Kryptowährungen, allen voran den Bitcoin investieren. Doch wie steht es um die Altcoins? Freud und Leid liegen hier sehr eng beieinander. Düster sah es beispielsweise für die aussichtsreichen Coins Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) aus. Der Ethereum Kurs hat sich um 2,7 Prozent verringert. Bei dem Ripple Preis fallen die Einbußen mit 3,7 Prozent sogar noch größer aus.

Altcoin und Bitcoin News: Gewinner der Woche

Nach den Zahlen von coingecko gab es in der Top 20 nach Marktkapitalisierung einen eindeutigen Sieger: der Binance Coin. Hier schlägt der Zugewinn innerhalb der letzten Woche mit 8,7 Prozent zu Buche. Hier eine Übersicht der fünf Coins, welche Chart Entwicklung am erfreulichsten war.

Krypto Kursentwicklung: Highflyer – Top 5

  • Binance Coin Kurs: 8,7 Prozent Wertsteigerung
  • Huobi Token Kurs: 8,3 Prozent Wertsteigerung
  • OKB Kurs: 7,3 Prozent Wertsteigerung
  • Bitcoin Kurs: 5,7 Prozent Wertsteigerung
  • Monero Kurs: 4,1 Prozent Wertsteigerung

Trotz großem IOTA Potential: Kurs-Technisch ging es weiter bergab

Sehr häufig liest man von überaus optimistischen IOTA Prognosen. Hierbei handelt es sich keineswegs um Scan – denn prinzipiell scheint das IOTA Potential überaus groß zu sein. Dennoch ging es auch in der vergangenen Woche weiter bergab – insgesamt sogar um 4,4 Prozent. Wenn man die vergangene Woche am Krypto Markt mit wenigen Wörtern beschreiben möchte, dann scheint folgendes sinnvoll: insgesamt überwiegen die bullishen Signale. Immer mehr Geld wird von den Aktienmärkten abgezogen, und unter anderem auch in Kryptowährungen – aber auch in physisches Gold – investiert. Viele digitale Währungen profitieren hiervor. Von einer euphorischen Stimmung sind wir jedoch noch weit entfernt!

Aktien und Coins kaufen
Kryptowährungen und Aktien unkompliziert kaufen(*Hinweis): es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um Kryptowährungen und Aktien zu erwerben. Am einfachsten und schnellsten geht es über eToro

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein