Die Kryptowährung TRON (TRX) gilt gemeinhin als überaus aussichtsreich. Allerdings gab es für Investoren zuletzt wenig zu Lachen. Innerhalb der letzten 7 Tage ist der TRON Kurs um etwa 16,9 Prozent abgerauscht. Und dies wohlgemerkt in einer Woche, in der beinahe jede Kryptowährung in der Top 20 nach Marktkapitalisierung an Wert zugelegt hat! Aktuell befindet sich die Krypto an zwölfter Stelle.

Grund für die TRON Talfahrt

Weshalb der Preis so rasant eingebrochen ist, wird in der Kryptoszene derzeit überaus kontrovers diskutiert. Als einer der möglichen Gründe wird in Berichten und auf Twitter immer wieder die Tatsache genannt, dass Justin Sun, der Gründer von TRON, unerwarteter Weise ein Abendessen mit Warren Buffet absagte. Jährlich versteigert die Börsenlegende Warren Buffet die Möglichkeit, mit ihm zu speisen, wobei die komplette Summe des Höchstbietenden an wohltätige Zwecke gespendet wird. Justin Sun ließ sich das Essen mit dem Altmeister 4,6 Millionen US-Dollar kosten, nur um ihm dann einen Korb zu geben – zumindest vorläufig. Krypto-Enthusiasten rund um den Globus sind derzeit nahezu entsetzt darüber, was für eine Auswirkung eine scheinbare Trivialität auf den Preis der Kryptowährung haben kann.

Deshalb ist die Konstellation Justin Sun und Warren Buffet so pikant

Justin Sun ist Krypto-Entrepreneur, Gründer der Kryptowährung TRON und nach den Aussagen vieler Branchenkenner ein absoluter Idealist, der überzeugt von den Chancen der Distributed-Ledger-Technologie ist. Ganz anders Warren Buffet. Zumindest was Kryptowährungen anbelangt, ist die 88-jährige Aktien-Legende überaus kritisch. Unlängst bezeichnete er Bitcoin und andere Coins als “unnütz wie eine Muschel”. Das Bitcoin Potential sieht Warren Buffet alles andere als rosig. Die Altcoin und Bitcoin Prognosen des Krypto-Entrepreneurs hätten ihn höchstwahrscheinlich ebenfalls nicht überzeugt. Allerdings ist dies vermutlich nicht der einzige Grund für die TRON Preis Korrektur. Zuletzt mehren sich die Gerüchte rund um Justin Sun. Einige vermuteten gar, dass Sun ein Ausreiseverbot hätte, und die Grenzen Chinas aktuell nicht verlassen dürfe. Allerdings sind diese Gedanken mit Vorsicht zu genießen. Es gibt keine Bestätigung dafür. Sofern sich die Vorwürfe jedoch schon bald wieder in Luft auflösen, sollte sich dies auch wieder positiv auf den TRON Kurs bemerkbar machen.

Aktien und Coins kaufen
Kryptowährungen und Aktien unkompliziert kaufen(*Hinweis): es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um Kryptowährungen und Aktien zu erwerben. Am einfachsten und schnellsten geht es über eToro

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein