Die Wasserstoff Aktie des schwedischen Unternehmens PowerCell AB zeigt sich seit geraumer Zeit mit hoher Volatilität. Jedoch könnte der Bericht des zweiten Quartals am 20. August dem Paper Auftrieb oder eben auch Grund für eine Korrektur geben. Einige Experten wagen jedoch eine optimistische PowerCell Sweden Prognose.

Wasserstoff Aktie mit Potenzial: PowerCell Sweden

Momentan ist die grundsätzliche Stimmung in Bezug auf die Wasserstoff Aktien durchaus positiv. Das nimmt das Wertpapier des schwedischen Wasserstoff-Unternehmens PowerCell zum Anlass, um aufwärts laufende gleitende Durchschnitte zu präsentieren. Die Aufwärtstrendlinien zeigen, dass das Paper sich auf dem momentanen Kurs wohlfühlt.

Signifikante Änderungen sollen aus Sicht der Experten erst mit der Veröffentlichung der zweiten Quartalszahlen Ende August kommen.

PowerCell Sweden setzt sich gegen die Konkurrenz durch

Da, wo andere Wasserstoff Aktien geschwächelt haben, hat sich PowerCell Sweden robust gezeigt. Die Standhaftigkeit der letzten Tage zeig deutlich, dass hier noch Luft nach oben ist. Ferner finden Rücksetzer an der 50-Tage-Linie Unterstützung. Die relative Performance der letzten vier Wochen liegt bei +10,59 Prozent. Ein weiterer Hinweis auf einen Aufwärtsschub gibt der seit dem 26. Mai anhaltende positive Markttrend.

Mit einem Kurs von knapp 29 Euro knüpft dieses Wertpapier aus dem Bereich Wasserstoff schon fast wieder an den Rekordwert vom Februar an. Die Corona-Krise hatte der Aktie einen Dämpfer verpasst, der allerdings schnell wieder aufgeholt werden konnte. Nach einer längeren Seitwärtsbewegung im April ging es dann ab Mai endlich wieder bergauf.

Für Aktionäre, die dieses Paper noch vor dem großen Aufschwung mitnehmen möchten, könnten die Zeichen günstig stehen.

Photo by PublicDomainPictures on Pixabay

Aktien und Coins kaufen
Kryptowährungen und Aktien unkompliziert kaufen(*Hinweis): es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um Kryptowährungen und Aktien zu erwerben. Am einfachsten und schnellsten geht es über eToro

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein