• XRP-Preis konsolidiert über der Unterstützung bei 0,385 € und könnte bei einem Durchbruch der Widerstände von 0,404 € und 0,409 € einen Aufschwung erleben.
  • Ein klarer Anstieg über 0,409 € könnte den Preis in Richtung 0,429 € und weiter auf 0,436 € treiben.

XRP vor Comeback: Widerstandsbruch könnte Erholung auslösen

Der XRP-Preis zeigt Anzeichen einer Konsolidierung oberhalb der Unterstützungszone von 0,385 €. Sollte es dem Kurs gelingen, die Widerstandsmarken von 0,404 € und 0,409 € zu durchbrechen, könnte dies zu einem signifikanten Anstieg führen.

Quelle: TradingView

XRP-Preis zielt höher

Nach einer Bodenbildung oberhalb der Marke von 0,371 € hat der XRP-Preis jüngst eine Erholungswelle gestartet, ähnlich wie Bitcoin und Ethereum. Es gelang dem Kurs, die Widerstandszonen bei 0,385 € und 0,389 € zu überwinden. Die Bullen konnten den Preis über das 61,8 % Fibonacci-Retracement-Niveau des vorherigen Rückgangs vom 0,409 € Hoch auf das 0,371 € Tief treiben.

Aktuell wird der XRP über 0,391 € und dem 100-Stunden-Simple Moving Average gehandelt. Auf der Oberseite sieht sich der Kurs jedoch einem Widerstand bei etwa 0,402 € gegenüber. Ein kurzfristiges, kontrahierendes Dreieck bildet sich auf dem Stundenchart des XRP/EUR-Paares (Datenquelle: Kraken), dessen Widerstand bei 0,401 € liegt.

Technische Indikatoren und mögliche Entwicklungen:

Die erste bedeutende Hürde für die Bullen liegt bei 0,404 €, was dem 76,4 % Fibonacci-Retracement-Niveau des vorherigen Rückgangs entspricht. Ein klarer Anstieg über diese Marke könnte den Kurs in Richtung des nächsten wichtigen Widerstands bei 0,409 € treiben. Gelingt es, diesen zu durchbrechen, könnte der XRP-Kurs auf 0,429 € ansteigen, wobei der nächste große Widerstand bei 0,436 € liegt. Weitere Gewinne könnten den Preis sogar bis zur Marke von 0,444 € führen.

Sollte es dem XRP jedoch nicht gelingen, den Widerstand bei 0,404 € zu überwinden, könnte dies zu einem erneuten Rückgang führen. Die erste bedeutende Unterstützung liegt bei 0,391 €, gefolgt von 0,385 €. Ein Durchbruch dieser Unterstützungsmarke könnte den Kurs in Richtung 0,371 € und darunter bis zur nächsten wichtigen Unterstützung bei 0,353 € bringen.

Technische Indikatoren:

  • Der stündliche MACD für XRP/EUR verliert derzeit an Geschwindigkeit im bärischen Bereich.
  • Der stündliche RSI (Relative Strength Index) für XRP/EUR liegt aktuell über der Marke von 50, was auf eine leichte Stärke des Marktes hinweist.

Die bedeutenden Unterstützungsniveaus liegen bei 0,385 € und 0,371 €, während die wesentlichen Widerstände bei 0,404 € und 0,409 € zu finden sind.

Vorheriger ArtikelWatercoin: Ronaldinho und Messi fördern Solana-Memecoin
Nächster ArtikelCircle erweitert EURC auf Base: Neue Forex-Möglichkeiten
Michael Schwarz ist ein renommierter Experte im Bereich Kryptowährungen mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in dieser dynamischen und sich ständig weiterentwickelnden Branche. Er hat einen Master of Science in Finanzwissenschaften erworben und widmet sich seitdem voll und ganz dem Kryptomarkt, wobei er ein tiefes Verständnis für die komplexen Mechanismen entwickelt hat, die diesen antreiben. Mit seiner fundierten akademischen Ausbildung und seiner praktischen Erfahrung bietet Michael einzigartige Einblicke in die Welt der digitalen Währungen. Er hat zahlreiche Artikel veröffentlicht und ist ein gefragter Redner auf internationalen Konferenzen und Seminaren. Seine Analysen und Prognosen gelten als wegweisend und bieten wertvolle Orientierung in einer oft unübersichtlichen Marktlandschaft. Michael Schwarz setzt sich leidenschaftlich für die Weiterentwicklung und Akzeptanz von Kryptowährungen ein und teilt sein Wissen regelmäßig auf verschiedenen Plattformen, um sowohl Neueinsteigern als auch erfahrenen Investoren zu helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen.