Der bekannte Analyst Benjamin Cowen prognostiziert einen realistischen Zeitrahmen, wann Cardano (ADA) neue Allzeithochs erreichen kann.

In einer neuen Strategiesitzung merkt Cowen an, dass Cardano seit dem Tiefpunkt im März 2020 bereits fast 11.000% zugelegt hat und möglicherweise Zeit braucht, um sich abzukühlen, bevor es zu weiteren Erholungen kommt.

Es ist ein ziemlich großer Gewinn für ADA, also denke ich, dass es sinnvoll ist, für eine Weile zu konsolidieren und zu warten, bis das Ökosystem tatsächlich genutzt wird. Bis dahin, bis das tatsächlich passiert, würde ich vermuten, dass wir uns mehr oder weniger in einer Konsolidierungsphase befinden werden. Könnte es einen Ausbruch zurück auf 2,50 oder 2,25 Dollar geben? Sicher, ich denke, das kann immer passieren, aber ich selbst spekuliere nicht auf ein neues Allzeithoch, zumindest nicht in den nächsten Monaten… Und es könnte auch noch länger dauern.

Cowen zieht einen eher bärischen Fall in Betracht, bei dem ADA durch das „Bullenmarkt-Unterstützungsband“ fällt, das eine Kombination aus dem 20-wöchigen einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA) und dem 21-wöchigen exponentiellen gleitenden Durchschnitt (EMA) ist. Sollte Cardano unter das Bullenmarkt-Unterstützungsband fallen, das derzeit bei etwa $1,90 liegt, würde ADA laut Cowen wahrscheinlich nur in eine längere Akkumulationsphase eintreten, bevor es weiter nach oben geht.

Hoffentlich bricht es nach oben aus, wenn Bitcoin relativ bullisch bleibt. Das wäre also der Idealfall. Selbst wenn wir das Bullenmarkt-Unterstützungsband nicht halten, denke ich, dass es immer noch in Ordnung ist. Ich denke einfach, dass wir uns in einer langen Reakkumulation befinden würden, und hoffentlich würden wir trotzdem nach oben ausbrechen.

 

Aktien und Coins kaufen
Kryptowährungen und Aktien unkompliziert kaufen(*Hinweis): es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um Kryptowährungen und Aktien zu erwerben. Am einfachsten und schnellsten geht es über eToro

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein