Dieser Tage zeigt sich etwas, das äußerst untypisch für den Krypto Markt ist: Der Wert von Bitcoin, Ethereum & Co. ist kaum Schwankungen unterworfen. Nach den Zahlen von coingecko hat sich der Bitcoin Preis in den letzten 24 Stunden lediglich um 0,2 Prozentpunkte verändert. Sofern man das Auge auf andere digitale Währungen wirft, zeigt sich dieses Bild nicht weniger deutlich. Bei Ethereum wird beispielsweise sogar ersichtlich, dass sogar innerhalb der letzten 7 Tage kaum Bewegung im Spiel war. Nicht wenige fragen sich, was diese Seitwärtsbewegung zu bedeuten hat.

Volatilität überwunden?

Einige Branchenkenner sind fest davon überzeugt, dass der Krypto Markt eines Tages nicht mehr so volatil sein wird. Dies wäre unter anderem dann von Vorteil, wenn die Kryptos tatsächlich im alltäglichen Zahlungsverkehr genützt werden würden. Allerdings gibt es bei einem nahezu keinen Zweifel: von dieser Zeit scheinen wir noch weit entfernt zu sei. Viel wahrscheinlicher ist es, dass wir uns aktuell in einer Phase der Ruhe vor dem Sturme befinden. Lohnt es sich jetzt, in Kryptowährungen zu investieren? So manch Investor wird sich diese Frage derzeit stellen, keine Frage. Man ist gut damit beraten, vor einer Investment-Entscheidung bei Altcoins und Bitcoin pro und kontra sorgfältig abzuwägen.

Neues Bitcoin Allzeit-Hoch noch im Jahr 2019?

Sofern die Pendelbewegung schon bald hinter sich gelassen wird, besteht durchaus die Möglichkeit, dass der Kurs in Richtung eines neuen Allzeit-Hochs zusteuert. Fest steht jedenfalls, dass die derzeitige Stimmung zwar vorsichtig optimistisch ist, jedoch noch keineswegs Euphorisch. Nicht zuletzt deshalb stimmen einige Branchenkenner der Auffassung zu, dass zum momentanen Zeitpunkt noch keine allzu große Vorsicht an den Tag gelegt werden muss. Generell sind wir zwar der Meinung, dass es immer sinnvoll ist, rational und überlegt zu handeln. Jedoch scheint eine signifikante Korrektur aktuell tatsächlich nicht überaus wahrscheinlich. Allerdings ist der Krypto-Sektor immer wieder für eine Überraschung gut. Wer mit Kryptowährungen handeln möchte, der tut gut daran, sich folgendes hinter die Ohren zu schreiben: es gibt nichts, was es nicht gibt!

Aktien und Coins kaufen
Kryptowährungen und Aktien unkompliziert kaufen(*Hinweis): es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um Kryptowährungen und Aktien zu erwerben. Am einfachsten und schnellsten geht es über eToro

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein