Der Bitcoin Kurs rauscht auf unter 8500 US-Dollar ab. Ethereum notiert wieder weit unterhalb der 200 Dollar Grenze – und bei anderen Altcoins sieht es mitnichten besser aus. Anleger stehen nun vor (mindestens) zwei Optionen: erstens panikartig die Kryptowährungen zu verkaufen, oder zweitens zu Schnäppchen-Preisen einen Fuß in die Türe zu bekommen.

Eines steht fest: weder hat sich das Bitcoin Potential über Nacht verändert, noch sind die IOTA Prognosen obsolet geworden. Das Gegenteil ist sogar der Fall. Einige werfen die These in den Raum, dass ein erneuter Einbruch sogar die notwendige Voraussetzung für die nächste Krypto Rally sei. Sogenanntes schlaues Geld wandert erst bei günstigeren Kursen wieder auf den Markt, so die Branchenkenner.

Krypto Vorhersagen: ungebremster Optimismus?

Zwar sind wir derzeit weit von einer etwaigen Euphorie entfernt. Dies ist jedoch keineswegs schlecht. Das Resultat könnte schlichtweg ein gesünderes, organischeres Wachstum sein. Zudem ermöglicht es spät-entschlossenen Investoren die Chance, jetzt noch einzusteigen. Wer Kryptowährungen kaufen möchte, der könnte vermutlich keinen geeigneteren Zeitpunkt vorfinden.

Am Krypto Markt gibt es Fantasten und Realisten. Allerdings ist mitnichten leicht, diese voneinander zu unterscheiden, da gewaltige Kursanstiege eben – wie die Vergangenheit gezeigt hat – durchaus realistisch sind. Der größte Unterschied der beiden Gruppen liegt vermutlich darin, dass die einen ihre Altcoin und Bitcoin Prognosen auf einem stabilen Fundament aufbauen, und die anderen willkürliche Kursziele benennen. So oder so: das Erreichen des Allzeit-Hochs noch in diesem Jahr scheint definitiv recht wahrscheinlich zu sein.

Jetzt in Kryptowährungen investieren!?

Wer ein kalkuliertes Risiko eingehen möchte, der ist gut damit beraten, genau jetzt in digitale Währungen zu investieren. Das Chancen-Risiko-Verhältnis gilt als ausgesprochen aussichtsreich. Buy low, sell high: diese Maxime hat schon dem ein oder anderen Investoren zu unverhofftem oder erhofftem Reichtum verholfen. Mehr denn je gilt in diesen Tagen, sich nicht von der Panik anstecken zu lassen, sondern einen kühlen Kopf zu bewahren.

Coins kaufen
Kryptowährungen unkompliziert kaufen(*Hinweis): es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um Kryptowährungen zu erwerben. Am einfachsten und schnellsten geht es über eToro.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein